Altes Handwerk mit neuer Technik

Seit 15 Jahren Tradition und Moderne miteinander verbunden

Mark Potthoff hat sich vor Jahren für den traditionellen Handwerksberuf eines Dachdeckers entschieden und merkte schnell, dass diese Entscheidung richtig war. So lag der nächste Schritt nahe. Er absolvierte die Ausbildung zum Dachdeckermeister und legte die entsprechende Prüfung 2002 erfolgreich vor der HWK ab. 2004 vollzog er dann den Schritt in die Selbstständigkeit.

Seither ist er am ganzen Niederrhein tätig, um Dächer zu decken, zu erneuern oder andere Dienstleistungen aus seinem breiten Spektrum zur Zufriedenheit seiner Kunden auszuführen. Unterstützt wird er dabei von 2 erfahrenen Mitarbeitern. Zusammen sind sie ein versiertes und modernes Dachdeckerteam, für welches die Zufriedenheit der Kunden oberste Priorität hat. Service und Kundenbetreuung wird hier großgeschrieben.

Mark Potthoff ist mit seinem Unternehmen sowohl für private Kunden als auch für Großkunden aus Gewerbe und Industrie tätig. Seine Flexibilität und Aufgeschlossenheit gegenüber neuester Technik kommt seinen Kunden zugute. Der Dachdeckermeister beherrscht nicht nur das traditionelle Eindecken von Dächern aller Art, sondern hat darüber hinaus weitere Leistungen zu bieten.

Mit der Hilfe von computergesteuerten Zeichenprogrammen für Zimmerarbeiten konstruieren und bauen die Handwerker beispielsweise notwendige Dachgaupen und Dachstühle. So wird der Holzbau gleich mit übernommen und Sie als Kunde erhalten alles aus einer Hand.

Für mehr Präzision bei der Arbeit sorgt der Einsatz von Drohnen. Mit dem Multicopter können die Dächer auch an schwierigen Stellen sehr gut eingesehen werden und Schäden lassen sich genauestens eingrenzen. Diese Technik spart Zeit und Geld. Eine Ersparnis, von der der Kunde profitiert.

Auch in anderen Bereichen werden Arbeitsabläufe durch den Einsatz neuer Technologien gekonnt rationalisiert. Das bringt mehr Genauigkeit und Zeitersparnis. Mit modernem Know-how und Kreativität werden neue Entwicklungen im Handwerk ganz selbstverständlich in den Arbeitsalltag integriert und somit für den Kunden verfügbar gemacht. 

Auch das gehört für Mark Potthoff zu einem starken Kundenservice dazu.